17.08.22

17.8.22 - Reisetberg

Der Versuch einer ersten richtigen Bergfahrt ist leider voll in die Hose gegangen. 

Extremes Schwächegefühl, Kopf- und Gliederschmerzen, später dann auch Schmerzen im kaputten Knie und neu - ich habe kaum Luft bekommen. So macht Radfahren genau Null Freude!

Das Wetter war aber super mit Sonne pur, trockener Luft und angenehmen 19,4 Grad, da ich schon um 07:13 losgefahren bin.

28 km in 1h 43' - 731 Höhenmeter - 16,4 km/h - 127 Puls - 172 W NP - 997 kcal und jetzt werde ich wieder ein paar Tage leiser treten.


Fotos von der Tour

16.08.22

16.8.22 - Groisbach

Heute geht es gesundheitlich schon wieder ein wenig besser. Keine Schwindelanfälle mehr, nur mehr Schmerzen in beiden Knien.

Kurze Testfahrt bei Sonne, stürmischem Nordwestwind und schwülen 25 Grad.

10 km in 36' - 165 Höhenmeter - 16 km/h - 119 Puls - 175 W NP - 356 kcal.


Fotos von der Tour

15.08.22

15.8.22 - Sattelbach-Untermeierhof

Seit drei Tagen leide ich unter eigenartigen Symptomen, die aus heiterem Himmel ohne Vorwarnung begonnen haben: Fatigue, Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, Schwäche, Schwindel und völlige Kraftlosigkeit - dazu ein Puls von 100 (normalerweise habe ich in Ruhe knapp über 50) über 24 Stunden.

Ich glaube, dass ich mich irgendwo mit COVID angesteckt habe und einen symptomlosen Verlauf hatte, der jetzt in Long-COVID übergeht, da ich diese Zustände jetzt schon das dritte Mal erfahren muss. 

Heute früh war es leicht besser, die Vitalwerte (Puls, HRV, Stresslevel und Bodybattery) waren deutlich besser als in den letzten Tagen, also probierte ich eine kurze Testfahrt bei Sonne, Wolken, mittelstarkem Wind und schwülen 23 Grad.

Lockere 17 km in 53' - 369 Höhenmeter - 18,9 km/h - 129 Puls - 158 W NP (!!!) - 626 kcal und bis auf leichte Schwindelgefühle und Schwäche ist es schon recht passabel gelaufen.



Fotos von der Tour

13.08.22

13.8.22 - Raisenmarkt

Ziemliche Schmerzen im Knie, daher nur eine ganz kurze Runde bei dichter Bewölkung, stürmischem Wind und schwülen 21 Grad.

7 km 24' - 106 Höhenmeter - 16,2 km/h - 195 W NP - 252 kcal.


Fotos von der Tour

10.08.22

10.8.22 - Groisbach

Morgen wird ein anstrengender Wandertag mit den Hunden am Hochschneeberg, daher heute nur eine kurze Runde ums Haus.

Das Wetter war perfekt mit Sonne, 20 Grad und nur wenig Wind.

11 km in 41' - 218 Höhenmeter - 15,9 km/h - 123 Puls - 175 W NP - 369 kcal.


Fotos von der Tour

09.08.22

9.8.22 - Schwarzberg

Endlich einmal halbwegs normales Sommerwetter. In der Früh hatte es nur neun Grad, wurde aber dann wärmer mit 20 Grad Durchschnittstemperatur, dazu stürmischer und böiger Nordwestwind, aber Sonne und kein Regen.

Sehr viel Waldboden auf dieser Tour und der war durch den Dauerregen der letzten Tage wie ein Eislaufplatz.

26 km in 1h 43' - 1.275 Höhenmeter - 15,4 km/h - 128 Puls - 190 W NP - 1.154 kcal und ein gepflegtes Stiegl Goldbräu vom Fass im Cafe Sabrina in Heiligenkreuz zum Abschluss der Runde.


Fotos von der Tour

08.08.22

8.8.22 - Untermeierhof-Krainerhüttensiedlung

Ein weiterer Sommertag mit Superschasgrindwetter. Schüttregen, starke Bewölkung, starker Nordwestwind und 18 Grad.

Nach knapp einer Stunde habe ich die Tour dann abgebrochen - so macht Radfahren keinen Spaß!

15 km in 53' - Höhenmeter - 17,3 km/h - 120 Puls - 202 W NP - 531 kcal.


Fotos von der Tour

07.08.22

7.8.22 - Römerberg-Groisbach

Wieder kein Sommerwetter, aber wenigstens nicht so grindig wie gestern. Stark bewölkt, stürmischer Nordwestwind, frische 17,8 Grad, dafür nicht so schwül wie in den letzten Tagen und kein Regen.

44 km in 2h 35' - 1.015 Höhenmeter - 17 km/h- 119 Puls - 160 W NP - 1.495 kcal.


Fotos von der Tour

06.08.22

6.8.22 - Untermeierhof

Nach zwei Sommertagen heute schon wieder das übliche Grindwetter mit Wolken, stürmischem Wind und Schüttregen bei schwülen 24 Grad.

Nach 20 Minuten musste ich die Tour wegen Aquaplaning-Gefahr abbrechen.

6 km in 19' - 102 Höhenmeter - 18,6 km/h - 121 Puls - 182 W NP - 218 kcal.


Fotos von der Tour

03.08.22

3.8.22 - Helenental-Pfarrkogel-Neuhaus-Kienberg

Endlich einmal richtiges Sommerwetter!

Sonne pur, keine Wolken, mäßiger Nordwestwind waren ideale Bedingungen für eine tolle Bergfahrt mit Start schon um 07:07 bei durchschnittlich 19 Grad (oder 23 Grad auf SportTracks).

51 km in 3h 8' - 1.252 Höhenmeter - 16,2 km/h - 134 Puls - 174 W NP - 1.660 kcal und einem Kaltenhausener Bier vom Fass beim Stadtwirten in Bergdorf nach zwei Stunden.


Fotos von der Tour

02.08.22

2.8.22 - Untermeierhof-Sattelbach

Die Grün:Innen schwafeln von Klimaerwärmung und das Fellner-Kasblattl schreibt seit Wochen von einer Hitzewelle mit fast 50 Grad. Tatsächlich wird das Wetter jeden Tag immer noch grindiger und schiacher.

Seit Wochen zieht eine Gewitterfront nach der anderen über uns. Mein Rad besteht zwar fast ausschließlich aus Carbon, ich habe aber trotzdem Angst, dass der Blitz einschlägt und fahre daher nur ganz kurze Touren.

Auch heute habe ich bis 11 Uhr gewartet, aber das Wetter wurde nicht besser. Daher wieder nur eine Minirunde bei starker Bewölkung, stürmischem Nordwestwind und sehr schwülen 23 Grad.

12 km in 40' - 272 Höhenmeter - 17,9 km/h - 129 Puls - 142 W NP - 424 kcal.


Fotos von der Tour

01.08.22

1.8.22 - Römerberg

Auch der August beginnt nicht mit Sommerwetter. Stark bewölkt, stürmischer Nordwestwind, in Sooss leichter Regen, dazu extrem schwül bei 25 Grad.

34 km in 1h 58' - 796 Höhenmeter - 17,1 km/h - 129 Puls - 167 W NP - 1.176 kcal. 


Fotos von der Tour