09.08.13

8.8.13 - Kahlenbergerdorf - Scheiblingstein

40,6 Grad - die höchste jemals ins Österreich gemessene Temperatur! Ein einsamer Mountainbiker startet um 7.00 Uhr in Unterwaltersdorf um eine der steilsten Strecken des Landes in Angriff zu nehmen. Es geht am Eurovelo 9 bis zur Donauinsel, dann bis Kahlenbergerdorf, wo die Hervorausforderung beginnt: Die Eiserne Hand - Bis zu 27% Steigung, 300 Höhenmeter auf 2,6 km in 29 Minuten mit einen Durchschnittspuls von 166. Für mich ein persönlicher Rekord. Nach der Steigung ging es weiter auf der Kahlenbergerdorfstrecke in einer Pleiten, Pech und Pannen-Tour. Zuerst sticht mich eine Wespe in den Oberschenkel, dann zerfetzt es mir den Hinterreifen bei einem Downhill (Reifenwechseln ist kein Spaß bei 41 Grad!) und dann verfahre ich mich völlig im Kierlinger Forst. Insgesamt war es aber doch eine tolle Tour: 69 km - 1.000 Höhenmeter - 4 Stunden Fahrzeit - sieben Achievements auf Strava.