28.05.17

28.5.17 - Triestingtal

Eine gemütliche Sonntagsausfahrt bei perfektem Radwetter. Sonne, nur leichter Wind und 22 Grad. 53 km in 2h 36' - 967 Höhenmeter - 20,3 km/h - 124 Puls - 2.299 kcal und eine neue persönliche Bestzeit am Steilstück von Neuhaus nach Schwarzensee.

Fotos von der Tour

27.05.17

27.5.17 - Wien

Heute fuhr ich die bisher längste Tour des Jahres bei tollem Frühlingswetter mit Sonne und Wolken. Zuerst ging es 70 km gegen den starken Nordwind, dann wurde es leichter. Zum Abschluss der Fahrt gab es einen gemütlichen Abend mit Freunden beim Heurigen zur Lahmgruabn in Wienerherberg. 117 km in 5h 3' - 999 Höhenmeter - 23,2 km/h - 132 Puls (der Gegenwind!) - 4.614 kcal und zwei Bierpausen und 16 Auszeichnungen auf Strava.

Fotos von der Tour

26.05.17

26.5.17 - Füllenberg

Endlich einmal feines Frühlingswetter und dann habe ich berufsbedingt kaum Zeit fürs Radfahren. Eine kurze Tour habe ich aber doch herausgepresst. 34 km in 1h 41' - 607 Höhenmeter - 20,1 km/h - 118 Puls - 1.535 kcal bei Sonne, leichtem Wind und 17 Grad.

Fotos von der Tour

25.05.17

25.5.17 - Blumau

Die letzten zwei Tage hat es nur geregnet, heute war es etwas besser. Wolken, Sonne, orkanartiger Nordwestwind, aber nur 10 Minuten Regen und eine Durchschnittstemperatur von knackigen 13,9 Grad. 63 km in 2h 56' - 790 Höhenmeter - 21,3 km/h - 120 Puls - 2.484 kcal.

Fotos von der Tour

22.05.17

22.5.17 - Thallernstrecke extended

Heute wieder einmal schönes Frühlingswetter mit Sonne, mittelstarkem Wind und 18 Grad. Ich habe die klassische Thallernstrecke um das Bergaufstück von Weißenbach zur Höllensteinhütte (3,7 km mit 7% und 271 Höhenmeter) erweitert. 55 km in 3h 13' - 1.203 Höhenmeter - 16,9 km/h - 123 Puls - 2.462 kcal.

Fotos von der Tour

21.05.17

21.5.17 - Reisetberg

Ein eiskalter Sonntag Ende Mai mit einer Durchschnittstemperatur von nur 12 Grad, dazu leichter Regen, Wolken und orkanartiger Westwind - Frühling sieht anders aus! Trotzdem 54 km in 2h 49' - 812 Höhenmeter - 19,1 km/h - 122 Puls - 2.150 kcal, aber die Tour war eine einzige Qual.

Fotos von der Tour

18.05.17

18.5.17 - Parapluie-Strecke

Ein perfekter Frühlingstag für meine Lieblingsstrecke. Von der Früh weg strahlender Sonnenschein, starker Südwind, der aber nicht störte, da ich die meiste Zeit im Wald fuhr. 59 km in 3h 52' - 1.657 Höhenmeter - 15,3 km/h - 133 Puls - Durchschnittstemperatur 21 Grad - 2.980 kcal. 

10 Rekorde darunter eine persönliche Bestzeit am Bergstück zum Schöny und zweitbeste Zeit auf den Doktorberg. Die Strava-Mt. Everest Climging Challenge konnte ich auch schon frühzeitig am 18. mit 14 Ausfahrten und 9.341 Höhenmeter finishen.


Fotos von der Tour

17.05.17

17.5.17 - Schwarzensee

Eine feine 50 km-Radtour an einem schönen Frühlingstag mit Sonne, Wolken und mäßigem Wind. 53 km in 2h 37' - 825 Höhenmeter - 20,4 km/h - 126 Puls - 20 Grad Durchschnittstemperatur - 2.219 kcal und als Abschluss ein scharzes Ottakringer Zwickl beim Jagschloss in Mayerling. KOM (king of the mountain) am Bergsegment Mayerling-Schwarzensee (6,6 km und 251 Höhenmeter, Kategorie 3) und persönliche Bestzeit von Preinsfeld rauf zum Hanner.

Fotos von der Tour

16.05.17

16.5.17 - Vöslauerhütte

Nach einem Tag totaler Ruhepause heute wieder eine kurze Vormittagsrunde auf die Vöslauerhütte bei recht schönem Wetter mit Sonne, Wind und 17 Grad. 40 km in 2h 6' - 867 Höhenmeter - 19,2 km/h - 119 Puls und 1.829 kcal dazu neun Rekorde, darunter die drittbeste Zeit von Merkenstein nach Schwarzensee und eine persönliche Bestzeit am Bergsegment von Rohrbach nach Schwarzensee - die 15 kg weniger Gewicht machen sich schon bemerkbar.

Fotos von der Tour

14.5.17 - 3. Tag MTB-Kamp Schloss Krumbach

Der Workshop endet mit einer Ausfahrt. War nicht so mein Fall: Steiles Gelände, mehr Schiebe- und Tragepassagen als Fahren, lustig war es trotzdem. 12 km in 1h 17' - 439 Höhenmeter - 9,4 km/h!! - 132 Puls - 710 kcal.

Fotos von der Tour

13.5.17 - MTB-Kamp Schloss Krumbach

Der zweite Tag des MTB-Kamps startet sofort mit Fahrtechnikübungen, die uns den ganzen Vormittag beschäftigen. In vier Gruppen werden Lenken und Steuern, Bremsen, Springen und Hindernisse und Schalten geübt. Nach einem üppigen Mittagsbuffet im Krumbacherhof eine tolle Ausfahrt in die Bucklige Welt bei Traumwetter. 21 km in 1h 44' - 663 schwierige Höhenmeter - 12 km/h - 137 Puls - 1.184 kcal.


Fotos vom Tag

12.4.17 - Mayerling-Krumbach

Der erste Tag des MTB-Kamps der Sozialversicherung in Schloss Krumbach. Standesgemäß reise ich mit dem MTB an. Start um 6.45 Uhr bei sechs Grad, dann Regen im Helenental, trocken bis Wiener Neustadt, dort wieder eine halbe Stunde Regen. Die Fahrt am Eurovelo 9 von Wr. Neustadt bis Grimmensten war neu für mich, von dort dann 15 km bergauf nach Krumbach. 92 km in 4h 39' - 1.203 Höhenmeter - 19,7 km/h - 133 Puls - 3.761 kcal.

Um 15 Uhr startete der Workshop mit einer Grundlektion über der Fahren am MTB. Bei strömendem Regen dann die erste Fahrtechnikeinheit und zum Abschluss des Tages noch eine 10 km-Tour bei Regen und Schlamm - war trotzdem schön. Nach dem Abendessen noch ein Vortrag über die verschiedenen Arten und Konfigurationen von MTBs.

Fotos von der Tour

10.05.17

10.5.17 - Blumau-Schwarzensee

Mitte Mai und der Winter ist wieder einmal zurück. Die Durchschnittstemperatur der heutigen Tour lag bei 7 Grad und gefühlten 5 Grad im Plus (laut Aufzeichnung mit Garmin), dazu Sonne und Wolken sowie starker Wind aus wechselnden Richtungen. Beim Abschlußbier hatte es dann schon 45 Grad in der Sonne - alles sehr gut für den Kreislauf. 70 km in 3h 29' - 20,1 km/h - 908 Höhenmeter - 122 Puls - 2.773 kcal und die zweitbeste Zeit am Bergsegment vom Haidlhof bis zum Rohrbacher Sattel (7,4 km und 244 Höhenmeter).

Fotos von der Tour

06.05.17

6.5.17 - Rosalia

Heute war der erste halbwegs schöne Tag im Mai. Sogar in der Früh hatte es schon leichte Plusgrade und ich nutzte die Chance, um die Strava-Challenge May Granfondo (100 km in einer Tour) zu fahren. Sonne, Wolken, mittelstarker Wind aus wechselnden Richtungen und eine Durchschnittstemperatur von 14 Grad waren ganz ok. 102 km in 4h 32' - 22,4 km/h - 1.030 Höhenmeter - 128 Puls - 4.224 kcal (= 21,12 Biere).

Fotos von der Tour

04.05.17

4.5.17 - Haidlhof

50 km-Tour in der Mittagspause. Abfahrt bei Sonne, dann Wolken, dann Regen und von Baden durch das Helenental dichter Nebel, dazu stürmischer Wind aus Osten und eine winterliche Durchschnittstemperatur von 12 Grad. 50 km in 2h 24' - 824 Höhenmeter - 20,7 km/h - 129 Puls - 1.997 kcal und im Nebel die zweitschnellste Zeit von Rauhenstein nach Mayerling

Fotos von der Tour

02.05.17

2.5.17 - Füllenberg

Schöne Bergfahrt bei kaltem Frühlingswetter. Sonne, Wolken, stürmischer Wind aus ständig wechselnden Richtungen und eine Durchschnittstemperatur von 12 Grad auf der Tour - frühlingshaftes Wetter sieht anders aus! 53 km in 2h 45' - 842 Höhenmeter - 19,3 km/h - 128 Puls - 2.225 kcal und drittbeste Zeit am Bergsegment von Mayerling zum Hanner.


Fotos von der Tour

30.04.17

30.4.17 - Wiener Neustadt

Nach drei Tagen Winter mit Schnee, Regen und Minusgraden in der Früh heute endlich wieder einmal halbwegs vernünftiges Wetter. In der Früh auch noch Minusgrade, zu Mittag dann 15 Grad, dazu Sonne, Wolken und kalter, stürmischer Südwind. Ein 100er ist sich aber trotzdem ausgegangen: 101 km in 4h 29' - 835 Höhenmeter - 22,6 km/h - 136 Puls - Durchschnittstemperatur 9 Grad - 3.881 kcal.

Fotos von der Tour

25.04.17

25.4.17 - Hafnerberg

Aprilwetter mit Sonne, Wolken und mittelstarkem Wind aus wechselnden Richtungen - über den Hafnerberg bis Alland eine halbe Stunde im Regen bei orkanartigem Nordostwind, dann wieder Sonne. 69 km in 3h 22' - 1.014 Höhenmeter - 20,5 km/h - 127 Puls - 16 Grad Durchschnittstemperatur - 2.870 kcal und eine neue persönliche Bestzeit am Bergsegment auf den Hafnerberg und die Red Hook Crit Ride Challenge von Strava beendet (jetzt muss mir nur noch jemand meine gratis Socken von Strava aus New York abholen).

Fotos von der Tour

24.04.17

24.4.17 - Blumau

Der Wintereinbruch dauerte jetzt eine Woche an - Minusgrade, Sturm und über ein halber Meter Neuschnee - da war nicht an Radfahren zu denken. Heute nach minus vier Grad in der Früh tagsüber 11 Grad, dazu Sonne und starker Wind aus wechselnden Richtungen. 65 km in 2h 58' - 637 Höhenmeter - 21,8 km/h - 131 Puls - Durchschnittstemperatur neun Grad - 2.478 kcal.


Fotos von der Tour






















...und so hat es letzte Woche ausgesehen

17.04.17

17.4.17 - Killer Hill mit Anlauf

Die Erklärung für den lustigen Blogpost-Titel: "Der Radsporttreff" ist eine feine Truppe von Radfahrern, die sich meistens virtuell auf Facebook und Strava herumtreiben, aber natürlich auch Rad fahren. Zu diesem Zweck läuft derzeit die Challenge "Frühjahrsklassiker" (https://radsporttreff.wordpress.com/2017/03/05/radsporttreff-fruehjahrsklassiker-2/).

Die 5. Etappe ist angelehnt an das Rennen Lüttich-Bastogne-Lüttich mit giftigen Anstiegen und ein solcher ist das Segment 5e "Killer Hill mit Anlauf", das zu absolvieren ist.

Die Beschreibung dazu liest sich wie folgt: "Etappe 5e: Killer Hill mit Anlauf - 1,1 km / 133 Hm Welch romantischer Name! :-) Die durchschnittlichen 11 % täuschen etwas - die ergeben sich nur weil ein flacherer Beginn und ein flacheres Ende dabei ist. Dazwischen liegen 3 Rampen mit ca. 20% (oder etwas mehr). Man kann den Anstieg schwer beschreiben - aber ich fürchte manche werden mich hassen! ;-) Schaut Euch genau an wo das Segmentende ist - im flachen Teil am Ende kann man sicherlich noch viel Zeit verlieren oder gewinnen."

Kurz nach 10 Uhr kam für einige Minuten die Sonne heraus und ich entschied mich, das Ding heute zu fahren. Die Sonne sah ich nur 10 Minuten, meistens war es bewölkt oder hat geregnet, dazu stürmischer Westwind. Genau wie ich das Segment gefahren bin, hat es leider in Strömen geregnet und der Wind hat mich fast vom MTB geweht.

42 km in 2h 7' - 770 Höhenmeter - 19,8 km/h - 140 Puls - Durchschnittstemperatur 9 Grad - 1.828 kcal und übrigens....für das Segment habe ich 9' 47"gebraucht (= 7,3 km/h - 249 W - 167 Puls - 814 m VAM) und ich bin trotz meines hohes Gewichtes und Alters mit Abstand nicht der Letzte ;)


Fotos von der Tour

16.04.17

16.4.17 - Groisbach8er

Grausliches Osterwetter mit Regen, Sturm und Kälte. Trotzdem fuhr ich zumindest eine kleine Runde am MTB, heute auch mit Winterhandschuhen. 21 km in 1h 3' - 337 Höhenmeter - 19,8 km/h - 133 Puls - Durchschnittstemperatur 7 Grad - 962 kcal.


Fotos von der Tour

15.04.17

15.4.17 - Triestingtal-Tattendorf

Eine Ausfahrt am Ostersamstag mit Start vor 8 Uhr bei 3 Grad im plus, am Hafnerberg dann nur noch 1 Grad und nach 1,5 Stunden am Rad knackige 5 Grad. Wintergwandl habe ich zwar angehabt, aber aufgrund der prognostizierten 15 Grad nur kurze Handschuhe und keine Mütze. Die Finger und Ohren waren dann entsprechend abgefroren. Stark bewölkt und mittelstarker Westwind kam noch dazu. 84 km in 3h 48' - 971 Höhenmeter - 22,1 km/h - 133 Puls - Durchschnittstemperatur 9 Grad - 3.301 kcal und die zweitbeste Zeit am Bergsegment von Rauhenstein nach Mayerling. Die Strava-Challenge Paris Bike Festival konnte ich auch noch fertigstellen.


Fotos von der Tour

14.04.17

14.4.17 - Rund um Heiligenkreuz

Aus gegebenem Anlass zum Karfreitag eine Pilgerfahrt rund um Heiligenkreuz bei Sonne, Wolken, stürmischem Westwind und durchschnittlich 13 Grad. 41 km in 2h 19' - 742 Höhenmeter - 17,6 km/h - 131 Puls - 1.829 kcal und zweitbeste Zeit am Bergsegment von Mayerling nach Groisbach, zweitbeste Zeit am Bergsegment von Mayerling zum Hanner und persönliche Bestzeit am Segment vom Stiftsradweg rauf nach Preinsfeld.

Fotos von der Tour

12.04.17

12.4.17 - Helenental-Zobelhof

In der Früh wieder fette Minusgrade, dann wurde es etwas besser mit Wolken, Sonne und stürmischem Wind aus unterschiedlichen Richtungen. 37 km in 1h 57' - 643 Höhenmeter - 18,8 km/h - 140 Puls - Durchschnittstemperatur 10 Grad - 1.592 kcal und die drittbeste Zeit am Bergsegement von Rohrbach auf den Zobelhof.


Fotos von der Tour


10.04.17

10.4.17 - Reisetberg-Schwarzensee

Und wieder ein recht schöner Frühlingstag mit Sonne bei durchschnittlich 17 Grad und mäßigem Wind. 51 km in 2h 33' - 778 Höhenmeter - 20,0 km/h - 130 Puls - 2.283 kcal dazu die zweitbeste Zeit am Bergsegment von Heiligenkreuz auf den Schlösslwald und die zweitbeste Zeit am Bergsegment von Merkenstein nach Schwarzensee (6,8 km mit 223 Höhenmetern).

Fotos von der Tour

09.04.17

9.4.17 - Wien

Nach dem Katastrophenwetter der letzten Woche war heute Sonne pur und bis zu 23 Grad angesagt. In der Früh hatte es dann satte 3 Grad und dichten Nebel. Ich bin trotzdem auf eine große Runde aufgebrochen und schon bald kam tatsächlich die Sonne durch den Nebel und es wurde deutlich wärmer, dazu mittelstarker Wind aus wechselnden Richtungen. Ich fasste daher den Plan gleich die 100 km der Strava-Challenge Granfondo 4 zu fahren, was auch problemlos klappte. 101 km in 4h 23' - 899 Höhenmeter - ein beachtlicher Schnitt von 23,1 km/h am MTB - 142 Puls - Durchschnittstemperatur 12 Grad - 3.917 kcal.

Fotos von der Tour

05.04.17

5.4.17 - Groisbach

Ein typischer Regentag - und dann plötzlich gegen Mittag hörte es auf. Ich nutzte sofort die Regen- und Mittagspause für eine kurze Radtour. Der Boden war sehr tief und das frisch geputzte Rad ist wieder dreckig. 21 km in 1h 4' - 348 Höhenmeter - 19,6 km/h - 128 Puls - 930 kcal.


Fotos von der Tour

04.04.17

4.4.17 - Reisetberg

Ab Mittag soll der große Regen kommen, daher noch schnell eine kurze Offroad-Runde am Vormittag bei Wolken, Sonne, stürmischem Nordwestwind und 11 Grad. 36 km in 1h 48' - 696 Höhenmeter - 19,8 km/h - 131 Puls - 1.601 kcal. Drittbeste Zeit am Bergsement zum Hanner und zweitbeste Zeit von Rauhenstein nach Mayerling.

Fotos von der Tour

02.04.17

2.4.17 - Steinwandklamm

Heute soll der letzte schöne Frühlingstag für lange Zeit sein, also perfekt für eine lange MTB-Tour, erstmal heuer in kurz-kurz. Bei der Steinwandklamm war es mit neun Grad sehr frisch, sonst tolle Wetterbedingungen mit einer Duchschnittstemperatur von 18 Grad und nur wenig Wind. 86 km in 4h 20' - 1.584 Höhenmeter - 19,8 km/h - 143 Puls - 3.758 kcal und eine tolle neue Bestzeit am Bergsegment auf den Steinwandgraben (12%, 1,4 km 178 Höhenmeter).

Fotos von der Tour

31.03.17

31.3.17 - Münchendorf

Heute wieder perfektes Frühlingswetter mit Sonne pur und durchschnittlich 17 Grad, dazu ab 10.30 h stürmischer Südwind. 86 km ohne Bierpause in 3h 46' - 817 Höhenmeter - 22,8 km/h - 127 Puls - 3.339 kcal.

Fotos von der Tour

30.03.17

30.3.17 - Hochroterd

Stark bewölkt, aber warm mit 15 Grad und mittelstarkem Nordwestwind. Eine kurze Ausfahrt mit vielen Höhenmetern - das Segment 2a der "Frühjahrsklassiker-Challenge" habe ich auch noch absolviert. 49 km in 2h 36' - 943 Höhenmeter - 18,8 km/h - 134 Puls - 2.283 kcal und persönliche Bestzeit am Bergsegement auf die Wöglerin.

Fotos von der Tour

28.03.17

28.3.17 - Neufeldersee

Ein großer Vorteil der Selbständigkeit liegt in der (relativ) freien Zeiteinteilung. Heute habe ich mir aufgrund der Wetterprognose einen Urlaubstag genehmigt und ich wurde nicht enttäuscht; das war definitiv der schönste Tag des bisherigen Jahres. Sonnenschein pur, nur mäßiger Wind aus wechselnden Richtungen, in der Früh bei der Abfahrt vor 9 Uhr noch kalt bei 3 Grad, Durchschnittstemperatur der Radtour 7,2 Grad (aber beim Bier in der Sonne hatte es schon über 40 Grad!). Ein Hunderter ging sich locker aus: 101 km in 4h 42' - 985 Höhenmeter - 21,5 km/h - 142 Puls - 3.902 kcal.

Fotos von der Tour

27.03.17

27.3.17 - Steinleiten

Heute berufsbedingt wenig Zeit, daher nur eine kurze Bergfahrt in der Mittagspause. Sonne und mit durchschnittlich 7,8 Grad etwas wärmer als zuletzt. 16 km in 59 Minuten - 389 Höhenmeter - 16,6 km/h - 131 Puls - 752 kcal und die viertbeste Zeit am 4,1 km-Bergsegment auf die Steinleiten.

Fotos von der Tour

26.03.17

26.3.17 - Vöslauerhütte

Ein sonniger, aber eiskalter Sonntag für eine Ausfahrt im Winterdress. Durchschnittlich 6 Grad, durch den böigen Nordwind gefühlte 2,2 Grad (plus). Bei der Auffahrt zum Zoblhof die Zauberer vom Radclub Trumau begegnet, die Pensionistencombo kann noch immer nicht grüßen ;) 39 km in 2h 22' - 924 Höhenmeter - 16,7 km/h - 139 Puls - 1.755 kcal und die drittschnellste Zeit am Bergsegment vom Rohrbach zum Zoblhof.

Fotos von der Tour

25.03.17

25.3.17 - Wolfsgeist

Nach drei Tagen mit dichtem Nebel, teilweise Regen und Kälte heute endlich wieder einmal schönes Wetter mit 3 Grad bei der Abfahrt und 13 Grad bei der Ankunft, dazu Sonne und mittelstarker Nordwestwind und so ist sich die erste Tour im heurigen Jahr mit über 1.000 Höhenmetern ausgegangen. 62 km 3h 22' - 1.014 Höhenmeter - 18,4 km/h - 138 Puls - 2.616 kcal.

Fotos von der Tour

21.03.17

21-3-17 - Hirschentanz

Heute war die erste Ausfahrt im Frühjahr, die Wettervorhersage war bis 12 Uhr ok, danach soll wieder Regen kommen. Tatsächlich war es besser als prognostiziert: Sonne, Wolken, durchschnittliche 14 Grad und starker Westwind, der aber im Wald nicht störte - damit war eine tolle MTB-Tour mit fast 1.000 Höhenmeter möglich. 43 km in 2h 38' - 919 Höhenemter - 16,2 km/h - 143 Puls - 2.060 kcal.

Fotos von der Tour

17.03.17

17.3.17 -Schwadorf

Heute ist der erste 100er in der Saison 2017 gefahren worden. Es war eine Tour der Extreme. Von minus 2,4 Grad bei der Abfahrt bis plus 33,8 Grad (in der Sonne) am Nachmittag. Vom Wintergewand bis kurz-kurz war alles dabei. Ein großes Lob an die ZAMG, die Wetter- und vor allem die Windvorhersage war fast bis auf die Minute genau. Ich habe die Tour sehr windelastisch gestaltet und Glück gehabt. Circa 55% Rückenwind und 45% Seiten- und Gegenwind. Das Tollste war das Bier in der Sonne nach 80 km. 102 km in 4h 35' - 875 Höhenmeter - 22,4 km/h - Puls 131 - 2.794 kcal und die erste Strava-Gran-Fondo-Challenge in 2017 gefinished.

Fotos von der Tour

15.03.17

15.3.17 - Reisetberg

Mittelprächtiges Radwetter mit stürmischem Westwind, Wolken, 11 Grad und leichtem Regen in den Bergen. 28 km in 1h 32' - 531 Höhenmeter - 18,5 km/h - 136 Puls - 1.226 kcal und drittbeste Zeit am Bergsegment von Heiligenkreuz auf den Schlößlwald.

Fotos von der Tour