20.06.18

20.6.18 - Hafnerberg-Klammhöhe-Stollberg-Hochgschaid-Kratzberg & more

Nach dem gestrigen Arbeitstag war heute bei perfektem Sommerwetter die bisher anstregendste Tour des heurigen Jahres angesagt. Start um 6h48' bei Sonnenschein, wenig Wind und anfangs noch angenehmen Temperaturen. Bis Mittag ging es dann auf über 40 Grad in der Sonne rauf.

Neun Berge - 92 km in 5h 38' - 2.041 Höhenmeter - 16,4 km/h - 130 Puls - 164 W - 191 W NP - 3.194 kcal und sechs Auszeichnungen auf Strava darunter die drittbeste Zeit am Bergsegment nach Klammhöhe und jeweils die zweitbeste Zeit auf den Bergsegmenten auf den Stollberg und nach Hochgschaid und die Strava-Climbing Challenge im Juni (8.000 Höhenmeter) mit acht Ausfahrten und 8.447 Höhenmetern erfolgreich beendet.

Fotos von der Tour

18.06.18

18.6.18 -Vöslau

Kurze Radtour nach Vöslau zum Wechseln der völlig abgefahrenen Bremsbeläge. Wolken, Sonne, 22 Grad und starker Nordostwind.

36 km in 1h 51' - 667 Höhenmeter - 19,4 km/h - 124 Puls - 144 W - 181 W NP - 1.277 kcal und mehr war heute nicht drinnen, da ich am Nachmittag auf die Hunde aufpassen muss.

Fotos von der Tour

17.06.18

17.6.18 - Gruberau (Rennrad)

Die Bremsbeläge meines MTB sind hinüber, daher heute gezwungermassen heute mit dem Rennrad unterwegs. Nach anfänglichen Gewöhnungsproblemen war es recht lustig und schnell. Bewölkter Himmel, schwül, 22 Grad und stürmischer Nordwind. Die ersten 10 km gegen den Wind waren hart. Von der Geschriebenen Buche nach Gruberau auf 2 km bergab Rollsplitt war auch nicht gerade lustig am Renner.

34 km in 1h 23' - 442 Höhenmeter - 24,1 km/h - 135 Puls - am Rennrad keinen Powermeter - 1.320 kcal und fünf Auszeichnungen auf Strava, darunter eine neue persönliche Bestzeit am Bergsegment von Klausen-Leopoldsdorf auf die Geschriebene Buche (Berg der Kategorie 4 - 3,8 km - 145 Höhenmeter - 4%).

Fotos von der Tour

16.06.18

16.6.18 - Trumau-Grossau

Wieder so ein komisches Wetter wie gestern: Stark bewölkt, grau in grau, null Sicht, stürmischer Nordwestwind und erfrischende 16 Grad. Ziel war es, fünf Stunden in GA1 gemütlich und ein paar Berge.

102 km in 4h 42 - 1.115 Höhenmeter - 21,6 km/ - 130 Puls - 140 W - 159 W NP - 3.806 kcal.

Fotos von der Tour

15.06.18

15.6.18 - Schwarzensee

Eine sehr intensive und anstrengende Arbeitswoche geht zu Ende. Das Wetter ist bescheiden, stark bewölkt, stürmischer Nordwestwind und nur 15 Grad, trotzdem fahre ich eine Bergtour.

55 km in 2h 56' - 1.143 Höhenmeter - 18,8 km/h - 133 Puls - 143 W - 182 W NP - 1.903 kcal und das Beste zum Schluss: Persönliche Bestzeit am Bergsegment von Neuhaus nach Schwarzensee (Berg der Kategorie 4 - 2,6 km - 146 Höhenmeter - 6%) .

Fotos von der Tour

12.06.18

12.6.18 - Parapluie-Strecke

Wieder sind 33 Grad angesagt, daher bin ich heute früh auf und schon um 5.37 Uhr abgefahren, um der ärgsten Bullenhitze zu entgehen. In der Früh 22 Grad, zu Mittag dann 27, Sonne und starker Nordwestwind.

63 km in 4h 26' - 1.575 Höhenmeter - 14,3 km/h - 2.901 kcal und keine Wattzahlen, da der Powermeter nicht funktioniert hat (hoffentlich ist nur die Batterie leer) und auch noch eine persönliche Bestzeit am Steilstück rauf nach Hochroterd.

Fotos von der Tour

10.06.18

10.6.18 - Velm

Die Blasen, Wunden und Zerrungen der Wanderwoche in Südfrankreich sind halbwegs verheilt, daher heute wieder einmal eine richtige Radtour. Perfektes Sommerwetter mit Sonne pur, kaum Wind, durchschnittlich 18 Grad und zu Mittag 32 Grad, allerdings die letzten 20 Minuten eine resche Abkühlung im Hagelgewitter.

102 km in 4h 23' - 838 Höhenmeter (Strava) oder 681 (Garmin) - 23,2 km/h - 135 Puls - 150 W - 181 W NP - 2.368 kcal und die Grand Fondo 100 Challenge von Strava erfolgreich beendet.

Fotos von der Tour