22.02.24

22.2.24 - Schulzheim

Stark bewölkt, leichter Regen, aber dafür kaum Wind bei gefühlten 4,2 Grad.

15 km in 49' - 416 Höhenmeter - 18,7 km/h - 107 Puls - 191 W NP - 560 kcal.


Fotos von der Tour

21.02.24

21.2.24 - Untermeierhof-Schwechatbach

Heute endlich einmal kein Regen, sondern Wolken und Sonne - dazu starker Wind mit fast 50 km/h und gefühlte 7,3 Grad.

10 km in 35' - 234 Höhenmeter - 17,4 km/h - 114 Puls - 189 W NP - 377 kcal.


Fotos von der Tour

18.02.24

18.2.24 - Heiligernkreuz

Feines Winterwetter mit Sonne, Wolken, mittelstarkem Wind und 6,7 Grad.

16 km in 50' - 442 Höhenmeter - 19,1 km>/h - 115 Puls - 189 W NP - 596 kcal und damit die beste Woche (Distanz) seit November (siehe Fotos).

Fotos von der Tour

16.02.24

16.2.24 - Mein erster Badetag in 2024


Nach der Radtour am letzten Freitag habe ich von der Frau den Auftrag erhalten, den Wassertemperatur-Sensor für den Schwimmteich zu installieren.

Ich folgte der Anweisung natürlich umgehend und gab neue Batterien in den Fühler und in die Mutterstation im Wohnzimmer.

Der Schwimmteich hatte genau 8,4 Grad und ich wollte ein Foto des Sensors machen

Nach der Radtour war ich in der IR-Kabine und nach der Dusche habe ich mich gut mit Bodylotion eingecremt.

Die mit Körpermilch noch fettigen Finger konnten beim Fotografieren das Handy nicht halten. Es entglitt mir und fiel in den Schwimmteich.

Ich riss mir das Gewand vom Leib, lief ins Badezimmer und holte mir ein Handtuch - ich erwischte echt ein Handtuch mit circa 60 x 40 cm und sprang in den acht Grad kalten Teich um das Handy zu retten.

Nach drei erfolglosen Tauchversuchen musste ich aufgrund von Erfrierungserscheinungen den Teich verlassen. Mit dem Minihandtuch kam ich nicht wirklich weiter - es passte einfach nicht um meine bladen Hüften. Ich lief waschelnass wieder ins Bad und holte mir ein Badetuch.

Dann fiel mir ein, dass irgendwo der Kescher für den Teich war. Ich fand diesen im Pavillon  und versuchte damit das Handy aus dem Wasser zu holen.

Inzwischen waren etwa 10 Minuten vergangen. Mit der zweiten Kescher-Ladung fand ich schließlich das Handy im Schlamm.

Das Smartphone habe ich nach Internet-Anleitungen von der Hülle und der SIM-Card befreit und mit Calciumchlorid zur Trocknung auf ein Backofengitter gelegt. 

Heute in der Früh nach etwa 40 Stunden Trockenzeit ging der green screen weg und das Handy wurde kurz lebendig. Ich konnte es endlich ausschalten, dann ging es wieder sterben. 

Ich bin aber guter Hoffnung, dass das Gerät wieder funktionieren wird. Die Fotos hier und folgend sind allesamt von meinem 10 Jahre alten Ersatzgerät.

Das erste Anbaden 2024 war nicht lustig, war eiskalt und war nicht geplant.



16.2.24 - Römerberg

 Langsam aber sicher wird es Frühling! Heute Traumwetter mit Nebel, der sich aber sehr schnell verzog, dann Sonne pur, nur wenig Wolken, leichter Wind mit 27 km/h und durchschnittlich 10 Grad.

Das erste Bier der Saison in der Cholerakapelle bei 26,2 Grad in der Sonne - so kann es wettermäßig ruhig weitergehen!

31 km in 1h 41' - 18,1 km/h - 764 Höhenmeter - 100 Puls - 178 W NP - 1.106 kcal.


Fotos von der Tour

15.02.24

15.2.24 - Krainerhütte

Der Regen der Nacht hörte am Vormittag auf. Das Wetter war ganz ok mit Sonne, Wolken, mäßigem Wind und 10,6 Grad.

14 km in 47' - 386 Höhenmeter - 18,2 km/h - 109 Puls - 190 W NP - 514 kcal.

Fotos von der Tour

14.02.24

14.2.24 - Groisbach

Feines Winterwetter mit Sonne, nur wenig Wolken, nur wenig Wind und nach Minusgraden in der Früh dann doch 3,9 Grad plus.

11 km in 41' - 221 Höhenmeter - 15,6 km/h - 113 Puls - 189 W NP - 432 kcal.


Fotos von der Tour