22.05.17

22.5.17 - Thallernstrecke extended

Heute wieder einmal schönes Frühlingswetter mit Sonne, mittelstarkem Wind und 18 Grad. Ich habe die klassische Thallernstrecke um das Bergaufstück von Weißenbach zur Höllensteinhütte (3,7 km mit 7% und 271 Höhenmeter) erweitert. 55 km in 3h 13' - 1.203 Höhenmeter - 16,9 km/h - 123 Puls - 2.462 kcal.

Fotos von der Tour

21.05.17

21.5.17 - Reisetberg

Ein eiskalter Sonntag Ende Mai mit einer Durchschnittstemperatur von nur 12 Grad, dazu leichter Regen, Wolken und orkanartiger Westwind - Frühling sieht anders aus! Trotzdem 54 km in 2h 49' - 812 Höhenmeter - 19,1 km/h - 122 Puls - 2.150 kcal, aber die Tour war eine einzige Qual.

Fotos von der Tour

18.05.17

18.5.17 - Parapluie-Strecke

Ein perfekter Frühlingstag für meine Lieblingsstrecke. Von der Früh weg strahlender Sonnenschein, starker Südwind, der aber nicht störte, da ich die meiste Zeit im Wald fuhr. 59 km in 3h 52' - 1.657 Höhenmeter - 15,3 km/h - 133 Puls - Durchschnittstemperatur 21 Grad - 2.980 kcal. 

10 Rekorde darunter eine persönliche Bestzeit am Bergstück zum Schöny und zweitbeste Zeit auf den Doktorberg. Die Strava-Mt. Everest Climging Challenge konnte ich auch schon frühzeitig am 18. mit 14 Ausfahrten und 9.341 Höhenmeter finishen.


Fotos von der Tour

17.05.17

17.5.17 - Schwarzensee

Eine feine 50 km-Radtour an einem schönen Frühlingstag mit Sonne, Wolken und mäßigem Wind. 53 km in 2h 37' - 825 Höhenmeter - 20,4 km/h - 126 Puls - 20 Grad Durchschnittstemperatur - 2.219 kcal und als Abschluss ein scharzes Ottakringer Zwickl beim Jagschloss in Mayerling. KOM (king of the mountain) am Bergsegment Mayerling-Schwarzensee (6,6 km und 251 Höhenmeter, Kategorie 3) und persönliche Bestzeit von Preinsfeld rauf zum Hanner.

Fotos von der Tour

16.05.17

16.5.17 - Vöslauerhütte

Nach einem Tag totaler Ruhepause heute wieder eine kurze Vormittagsrunde auf die Vöslauerhütte bei recht schönem Wetter mit Sonne, Wind und 17 Grad. 40 km in 2h 6' - 867 Höhenmeter - 19,2 km/h - 119 Puls und 1.829 kcal dazu neun Rekorde, darunter die drittbeste Zeit von Merkenstein nach Schwarzensee und eine persönliche Bestzeit am Bergsegment von Rohrbach nach Schwarzensee - die 15 kg weniger Gewicht machen sich schon bemerkbar.

Fotos von der Tour

14.5.17 - 3. Tag MTB-Kamp Schloss Krumbach

Der Workshop endet mit einer Ausfahrt. War nicht so mein Fall: Steiles Gelände, mehr Schiebe- und Tragepassagen als Fahren, lustig war es trotzdem. 12 km in 1h 17' - 439 Höhenmeter - 9,4 km/h!! - 132 Puls - 710 kcal.

Fotos von der Tour

13.5.17 - MTB-Kamp Schloss Krumbach

Der zweite Tag des MTB-Kamps startet sofort mit Fahrtechnikübungen, die uns den ganzen Vormittag beschäftigen. In vier Gruppen werden Lenken und Steuern, Bremsen, Springen und Hindernisse und Schalten geübt. Nach einem üppigen Mittagsbuffet im Krumbacherhof eine tolle Ausfahrt in die Bucklige Welt bei Traumwetter. 21 km in 1h 44' - 663 schwierige Höhenmeter - 12 km/h - 137 Puls - 1.184 kcal.


Fotos vom Tag

12.4.17 - Mayerling-Krumbach

Der erste Tag des MTB-Kamps der Sozialversicherung in Schloss Krumbach. Standesgemäß reise ich mit dem MTB an. Start um 6.45 Uhr bei sechs Grad, dann Regen im Helenental, trocken bis Wiener Neustadt, dort wieder eine halbe Stunde Regen. Die Fahrt am Eurovelo 9 von Wr. Neustadt bis Grimmensten war neu für mich, von dort dann 15 km bergauf nach Krumbach. 92 km in 4h 39' - 1.203 Höhenmeter - 19,7 km/h - 133 Puls - 3.761 kcal.

Um 15 Uhr startete der Workshop mit einer Grundlektion über der Fahren am MTB. Bei strömendem Regen dann die erste Fahrtechnikeinheit und zum Abschluss des Tages noch eine 10 km-Tour bei Regen und Schlamm - war trotzdem schön. Nach dem Abendessen noch ein Vortrag über die verschiedenen Arten und Konfigurationen von MTBs.

Fotos von der Tour

10.05.17

10.5.17 - Blumau-Schwarzensee

Mitte Mai und der Winter ist wieder einmal zurück. Die Durchschnittstemperatur der heutigen Tour lag bei 7 Grad und gefühlten 5 Grad im Plus (laut Aufzeichnung mit Garmin), dazu Sonne und Wolken sowie starker Wind aus wechselnden Richtungen. Beim Abschlußbier hatte es dann schon 45 Grad in der Sonne - alles sehr gut für den Kreislauf. 70 km in 3h 29' - 20,1 km/h - 908 Höhenmeter - 122 Puls - 2.773 kcal und die zweitbeste Zeit am Bergsegment vom Haidlhof bis zum Rohrbacher Sattel (7,4 km und 244 Höhenmeter).

Fotos von der Tour

06.05.17

6.5.17 - Rosalia

Heute war der erste halbwegs schöne Tag im Mai. Sogar in der Früh hatte es schon leichte Plusgrade und ich nutzte die Chance, um die Strava-Challenge May Granfondo (100 km in einer Tour) zu fahren. Sonne, Wolken, mittelstarker Wind aus wechselnden Richtungen und eine Durchschnittstemperatur von 14 Grad waren ganz ok. 102 km in 4h 32' - 22,4 km/h - 1.030 Höhenmeter - 128 Puls - 4.224 kcal (= 21,12 Biere).

Fotos von der Tour

04.05.17

4.5.17 - Haidlhof

50 km-Tour in der Mittagspause. Abfahrt bei Sonne, dann Wolken, dann Regen und von Baden durch das Helenental dichter Nebel, dazu stürmischer Wind aus Osten und eine winterliche Durchschnittstemperatur von 12 Grad. 50 km in 2h 24' - 824 Höhenmeter - 20,7 km/h - 129 Puls - 1.997 kcal und im Nebel die zweitschnellste Zeit von Rauhenstein nach Mayerling

Fotos von der Tour

02.05.17

2.5.17 - Füllenberg

Schöne Bergfahrt bei kaltem Frühlingswetter. Sonne, Wolken, stürmischer Wind aus ständig wechselnden Richtungen und eine Durchschnittstemperatur von 12 Grad auf der Tour - frühlingshaftes Wetter sieht anders aus! 53 km in 2h 45' - 842 Höhenmeter - 19,3 km/h - 128 Puls - 2.225 kcal und drittbeste Zeit am Bergsegment von Mayerling zum Hanner.


Fotos von der Tour