03.07.13

3.7.13 - Carnuntum - Neusiedlersee

32 Grad und stürmischer Wind aus Südost, das war die Wettervorhersage. Ich habe die heutige MTB-Tour daher entsprechend in Ost-West-Richtung geplant. Es ging am Leitharadweg bis Schwadorf, dann am Römerweg-Carnuntum über Göttlesbrunn und Höflein bis Bruck/Leitha. Über Parndorf bis Jois ins Burgenland, wo es ein wohlverdientes Bier gab. Dann von Winden über den Leithaberg nach Kaisersteinbruch und über Feldwege wieder nach Hause. Im Landschaftsteich bei Mannerdorf noch eine kurze Schwimmpause (siehe Foto). Insgesamt waren es heute 114 km und knapp 800 Höhenmeter in etwas mehr als 5 Stunden bei einem Kalorienverbrauch von 3.835. Meist gab es nur Seitenwind, daher war der Schnitt mit 22,3 km/h sehr hoch. Und die Krönung ist der KOM (King of the Mountain) auf dem 6,2 km- Bergsegment von Winden auf den Leithaberg: ein Schnitt von 21,7, km/h dabei ist nicht so schlecht mit dem Mountainbike.