29.06.15

29.6.15 - Hocheck

Nach dem verregneten Wochenende gab es heute wieder einmal den Versuch eine Radtour zu unternehmen. Das Wetter war weiter mies mit starker Bewölkung, stürmischem Nordwestwind und Regen am Hocheck, dazu war es aber warm und schwül. Nach mehr als drei Jahren ging es wieder einmal auf einen der höchsten Berge in unserer Gegend, auf das Hocheck. 53 km in 3h 18' - 1.090 Höhenmeter - 145 Puls - 3.108 kcal bei durchschnittlich 16 Grad. Persönlicher Rekord rauf nach Schwarzensee und zweitbeste Zeit am Berg nach Nöstach und auf das Hochecke ging es in 55 Minuten mit 6,9 km/h, 162 Puls, 227 Watt und 607 VAM.

Fotos von der Tour