07.02.14

7.2.14 - Mitterndorf

Eine Woche war er krank, jetzt radelt er wieder - Gott sei Dank! Aber nicht weit: Ich bin nur circa fünf Kilometer bis Mitterndorf gekommen und dann im Dreck stecken geblieben. Von dort musste ich mein Rad wieder nach Hause schieben. Das war eine ziemliche Pleite heute: 10 Minuten anziehen, 10 Minuten Radfahren, 20 Minuten Rad schieben und 60 Minuten Rad putzen.