05.05.15

5.5.15 - Wien

Heute war der wärmste Tag des Jahres mit fast 30 Grad. Es ging schon recht früh bei dichtem Nebel und 90 % Luftfeuchtigkeit los. Nach circa einer Stunde war der Nebel weg und die Sonne kam raus, sehr schwül und leider wieder starker Wind aus unterschiedlichen Richtungen; die Strava-Challenge Gran Fondo 100 konnte ich trotzdem finishen. 101 km in 4h 37' - 387 Höhenmeter - 143 Puls (Wind!) - 4.715 kcal (Garmin).