21.04.15

Dieser Blog ist schon für die neue Google-Suche optimiert

Am Dienstag ändert Google die Reihenfolge der Suchergebnisse für mobile Geräte. Websites erhalten damit schlechtere Rankings im Google-Index, wenn sie sich auf Smartphones und Tablets nicht gut darstellen lassen.

Vor allem kleinere Unternehmen sind besorgt und fürchten, dass ihre nicht für Handys optimierten Websites weniger besucht werden. 

„Da immer mehr Menschen Mobilgeräte für den Zugriff auf das Internet verwenden, müssen sich unsere Algorithmen diesen Nutzungsgewohnheiten anpassen“, hieß es in einem offiziellen Blogeintrag des Webmaster-Teams von Google. Vom 21. April an werde die „Mobil-Freundlichkeit“ einer Website ein Kriterium für das Ranking werden. „Dieser Wechsel wird die Mobilsuche in allen Sprachen weltweit betreffen und eine signifikante Auswirkung auf unsere Suchergebnisse haben.“

Quelle: ORF

Dieser Blog wurde schon für die neue mobile Google-Suche optimiert.